Social Walk

Social Walk

"Die Zeit, die ich meinen Hunden schenke,

ist in Wahrheit die schönste Zeit, die ich mir schenke"


Verena Köppen

Der Ursprung der richtigen Social Walks stammt von Turid Rugaas, einer Norwegerin, sie hat diese Art unterwegs zu sein "erfunden", um in einem idealen Lernumfeld für Hunde mit Schwierigkeiten mit Artgenossen oder Menschen miteinander zu üben.

In der Schweiz hat als erste Hundeschule NF footstep diese "Arbeitsweise" vor ca. 20 Jahren von ihr übernommen, ich durfte also das Ursprüngliche erlernen, die den Begriff "sozialer Spaziergang" verbreitet haben.

Mittlerweile darf ich durch meine Weiterbildungen auch von Turid Rugaas und ihren Trainerkollegen und Kolleginnen direkt lernen.

Der Inhalt besteht darin, dass wir entspannt unterwegs sind, mit lockerer Leine, mit so viel Distanz (Individualdistanz) zu dem nächsten Mensch-Hund Team, dass es sich für alle gut anfühlt und der Hund im Denken bleiben kann.


Bei den ursprünglichen, echten Social Walks geht es um höfliches, rücksichtsvolles, einvernehmliches und anpassungsfähiges Miteinander.

Kommandos, Kunststücke, Druck, den Hund absichtlich in blöde Situationen bringen gibt es nicht!


Ich zeige Ihnen auf, warum der Hund nun gerade das tut, was er tut oder das zeigt, was er zeigt und was er in speziellen Situationen benötigt, um diese mit Ihnen gemeinsam zu meistern und sie beide eine gute Lernerfahrung haben.

Das wird Ihre Bindung stärken und Sie lernen die Körpersprache Ihres Hundes kennen. Für mich persönlich auch immer sehr bereichernd und man lernt immer dazu.

Für wen

Für Hundehalter ab 18 Jahren, für Hunde jeder Rasse & Mischlinge und Hunde ab dem 10.-12. Monat.

(bei Welpen/Junghunde bitte auf Anfrage)

Für alle, die mehr über hündische Kommunikation lernen und sich mehr Sicherheit wünschen, dass ihr Hund sich gut mit der Leine führen lässt und Sie mit dem Leinenhandling zurechtkommen möchten.

Voraussetzung:

Ein freundschaftlicher Umgang mit Ihrem Hund steht an erster Stelle.

Die beste Voraussetzung wäre, wenn wir uns bereits aus den Basics für Hundehaltende kennen und ich noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse eingehen kann.

Ist das nicht der Fall, ist es ratsam, zuerst einen einzelnen Kennenlern-Spaziergang durchzuführen, um Sie mit der Philosophie vertraut zu machen. Bereits da werden Sie schon neues Wissen erhalten und wir lernen uns gegenseitig kennen. Wir sind mit den Hunden immer angeleint unterwegs, mit einem Brustgeschirr (Y- oder H- Geschirr) und einer Leine mit min. 5 Meter.

KEIN Halsband, KEINE Flex- / Rollleine, ich werde ihnen erklären, warum ich diese ablehne.

Ablauf:

  • Am Treffpunkt bleiben zuerst ALLE Hunde im Auto
  • Wir stehen ca. 5-10 Minuten zusammen für eine kurze Einleitung
  • Wir starten mit Ruhe nacheinander
  • Zurück am Treffpunkt wird JEDER Hund wieder im Auto versorgt
  • Schlussbesprechung

Preise:

Lektion:

50-60 Minuten: 40,- CHF


    Termine:

    Auf Anfrage und Absprache


    Ort:

    Umgebung Kirchleerau / Schöftland 


    Gerne mache ich Sie auf meine AGB aufmerksam.

    © Alle Rechte vorbehalten